Gesundheitseuro

Gesundheit? JA, BITTE!

N

Vision Gesundheitseuro 

Halbjährlich zahlen alle Studierenden einen Semesterbeitrag, der sich aus unterschiedlichen Kostenstellen zusammensetzt. Davon gehen zum Beispiel 9,99 € an das Kulturticket, welches dir vergünstigte Theater- & Sportveranstaltungsbesuche ermöglicht. Weitere 48,90 € eröffnen dir die Nutzung der Göttinger Linienbusse. Neben studentischen Gremien wie der AstA unterstützt du mit dem Semesterbeitrag außerdem das Studentenwerk und deckst Verwaltungskosten der Universität. Nicht zu vergessen, erwirbst du bei Rückmeldung das Bahnsemesterticket im Wert von 135,42 €. Der Semesterbeitrag hat also viele Vorteile, die dein Leben in Göttingen einfacher und noch schöner machen. Wir möchten den Beitrag nun um den Gesundheitseuro erweitern, welcher Dir einen kostenfreien Zugang zu vielen gesundheitsbezogenen Angeboten bietet.

 Neben kostenfreien Sprechstunden, die eine Anlaufstelle für körperliche als auch  seelische Gesundheitsfragen darstellen, gehören auch Bewegungs- und Entspannungsangebote, Kochkurse sowie Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Repertoire der studentischen Gesundheitsförderung. Das Ziel des Healthy Campus ist es,  Achtsamkeit auf die eigene Gesundheit zu lenken und im gleichen Zuge durch die praktische Umsetzung Gesundheitskompetenz sowie Gesundheitsressourcen  aufzubauen. Damit das kostenfreie Angebot  aufrecht erhalten und ausgebaut werden kann,  ist es auf eine grundlegende Finanzierung angewiesen.

Aus diesem Grund möchten wir den  Gesundheitseuro in den Semesterbeitrag integrieren.

Ein Euro pro Semester für wöchentlich zahlreiche Beratungsangebote, Kurse und Aktionen rund um das Thema Gesundheit – was ist das schon?!

Also stimmt für uns ab! 🙂

 

 

Anna Geisenhainer

Anna Geisenhainer

Leitung Healthy Campus

anna.geisenhainer@sport.uni-goettingen.de

@ Facebook
@ Instagram